, Wissenschaft

KENKOU

Wissenschaft

Der Stress Guide ist mehr als nur eine App zur Bestimmung deiner Herzdaten. Vielmehr kombiniert er innovative medizinische Technologien mit erprobten Konzepten der Achtsamkeit. So haben wir einen digitalen Begleiter geschaffen, der den Stress wissenschaftlich fundiert analysieren kann und dir durch Entspannungsübungen und positive Gewohnheiten hilft, ein gesünderes Leben zu führen. Der Stress Guide ist darüber hinaus als Medizinprodukt zertifiziert.

, Wissenschaft

Die Wissenschaft hinter deinem Stress Guide

Unser Wissenschaftsteam besteht aus Ärzten, Biologen und Entwicklern.

Zusammen haben sie eine Technologie entwickelt, die es dem Stress Guide ermöglicht, innerhalb von ein paar Sekunden deine Herzratenvariabilität zu bestimmen. Und das alles nur mithilfe deiner Smartphone-Kamera.

 

Welche Daten messen wir?

 

Die Zeitspanne zwischen den Schlägen eines gesunden Herzens schwankt ständig. Diese Schwankungen können klein sein, zeigen aber, wie gut dein Körper mit Stress umgeht. Die Schwankungen über eine gewisse Zeit ist deine Herzratenvariabilität oder HRV genannt.

Anders als andere Apps und Smart Devices ist der Stress Guide in der Lage deine HRV zu bestimmen. Eine hohe HRV zeigt, dass sich dein Körper gut an Stress anpassen kann. Ein geringe HRV kann ein Anzeichen für Erschöpfung, Stress oder auch Krankheiten sein.

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings ajkkkkkkkknd even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.lllllllllllllllllllllll

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es gibt viele Werte, um deine HRV zu berechnen. Zwei davon sind:

RMSSD: Die Rhythmische Variabilität des Herzens (RMSSD) sagt aus, wie gut sich dein Körper von Stress erholt. Sie spiegelt wider, wie gut das Parasympathische Nervensystem für Regeneration und Erholung sorgen kann. Eine hohe Stressabwehr beruht zum Teil auf einer hohen RMSSD.

PNN50: PNN50 ist der Anteil der aufeinanderfolgenden Herzschläge, die um mehr als 50 Millisekunden voneinander abweichen.Ein hoher PNN50-Wert zeigt, dass sich die Herzfrequenz in kurzer Zeit stark verändert hat.

Wie lässt sich Stress messen?

 

Wir messen unterschiedliche Vitaldaten, um dein Stresslevel zu bestimmen. Die zwei wichtigsten sind der Stress Index und die Stressabwehr.

Dein Stress Index wird über die Herzratenvariabilität bestimmt. Er zeigt dir objektiv, wie stark du derzeit unter Stress leidest.

Deine Stressabwehr wird über das parasympathisches Nervensystem gemessen. Dieses steuert deinen Körper, während er sich in Ruhe befindet. Je leichter du zur Ruhe kommst, desto höher deine Stressabwehr.

Wir unterteilen in insgesamt vier Stresslevel:

Gestresst: Hoher Stress Index und hoher Puls

Aufgeregt: Geringer Stress Index und hoher Puls

Erschöpft: Hoher Stress Index und niedriger Puls

Entspannt: Geringer Stress Index und niedriger Puls

Statt uns nur auf deine HRV oder deinen Puls zu konzentrieren, kombinieren wir beide Werte, um dir ein möglichst genaues Bild deines Stress zu geben.

, Wissenschaft

Eine App, der du vertrauen kannst

 

, Wissenschaft 

Daten zu messen ist zwar spannend, aber bei weitem nicht ausreichend. Denn Daten sind immer nur so gut, wie ihre Interpretation. Deshalb wertet der Stress Guide deine Vitaldaten nicht nur aus, sondern generiert auch ein tägliches Programm, welches dir hilft, besser mit deinem Stress umzugehen. Dieses Programm, welches wir Route nennen, besteht aus einzelnen Übungen und Impulsen, die von unseren langjährigen Experten für Achtsamkeit und Meditation erstellt worden.

Mit dieser Kombination aus Wissenschaft und Achtsamkeit hilft dir der Stress Guide, besser mit deinem Stress umzugehen. Und das Beste daran ist, dass du deinen Fortschritt jederzeit verfolgen kannst.

 

, Wissenschaft

Wie funktioniert die Messung mit der Kamera?

Unser Team hat eine patentierte Technologie entwickelt, die es deinem Stress Guide ermöglicht, deine HRV allein mithilfe deiner Smartphone-Kamera zu bestimmen.

Wenn du deinen Stress mit dem Stress Guide misst, siehst du, dass dein Kameralicht aufleuchtet. Wenn du nun deinen Finger so auf deine Kamera legst, um den Blitz auszublenden, kann unser Stress Guide beginnen, deine HRV zu bestimmen.

Durch die Erleuchtung deiner Fingerkuppe, kann der Stress Guide Veränderungen in deinen Blutgefäßen analysieren. Diese Veränderungen entstehen durch deinen natürlichen Herzschlag.

Wird Blut durch deine Gefäße gepumpt, werden sie dunkler. Fließt Blut aus ihnen hinaus, werden sie heller. Anhand dieser Veränderung ist der Stress Guide in der Lage, deinen Puls und andere wichtige Vitaldaten zu bestimmen.

Unser spezieller Algorithmus wertet die so gewonnen Daten aus und bestimmt anschließend deine Herzratenvariabilität.

 

Lass uns beginnen

Überwinde deinen Stress und führe ein gesünderes, produktiveres Leben